QuickFloor TK verlegen

QuickFloor TK ist eine Lastverteilschicht, die für weichen Bodenbelag wie Teppich, Vinyl, PVC, Linoleum und andere Designbeläge aus Kunststoff optimiert wurde. Das Verlegen von QuickFloor TK ist schnell und einfach: Die Systemplatten der Fußbodenheizung müssen für diesen Aufbau mit dem Untergrund verklebt werden. Vor der Verlegung der Lastverteilschicht wird der überstehende Randdämmstreifen entfernt. Nach einer Akklimatisierungsphase von 48 Stunden, in der die QuickFloor TK-Elemente in ungeöffneter Packung im Raum stehen sollten, können sie direkt verlegt werden.
Die Verlegung erfolgt schwimmend, ein Verkleben oder Festschrauben der QuickFloor TK-Elemente ist nicht nötig. Ähnlich wie beim schwimmenden Verlegen von Laminat sollte eine Abstandsfuge von 10 mm zur Wand eingehalten werden. Hierfür eignet sich die Verwendung von Rastkeilen. Während dem Verlegen kann eine neue Reihe QuickFloor TK-Elemente mit dem Versatzstück der vorherigen Reihe begonnen werden, dieses muss eine Mindestbreite von 40 cm aufweisen. Die fertige Fläche kann im Anschluss direkt mit Weichbelag wie Teppich, Vinyl und Kunststoff-Designbelag belegt werden.

Die Verlegung im Überblick

QuickFloor TK akklimatisierenAkklimatisierung der Elemente
QuickFloor TK verlegenVerlegen der Elemente
Keile verlegenVerlegen der Rastkeile
Gesamtfläche QuickFloor TKGesamtfläche
Designbelag verlegenVerlegen von Designbelag
Teppich verlegenVerlegen von Teppich

Kontakt

Sie haben Fragen zur Fußbodenheizung? Kontaktieren Sie uns unter:

support[at]quick-tec.com

Geschäftszeiten

Der QuickTec Online-Shop ist rund um die Uhr geöffnet.

Unsere Support Hotline ist werktags von 8:00h bis 16:00h erreichbar:
+49 (0)30 | 577 0188 40