CompactFloor® PRO 12

Due to its profiled fold, CompactFloor® PRO can be laid quickly and easily: The elements are adhered at the profiled fold with the CompactFloor® Hybrid glue. After 24 hours, the excess adhesive can be removed. After that, any common flooring can be applied to CompactFloor® PRO.
Stufenfalz absägenSaw away the rebate of the first row
Verlegung links beginnenStart laying in the left-hand corner of the room
CompactFloor zuschneidenSaw CompactFloor® with a jigsaw blade
CompactFloor im schleppende VerlegungLay in subway bond.
Kleber in 2 Reihen auftragenApply adhesive in two rows
Platten am Stufenfalz verlegenLay CompactFloor® at the profiled fold
CompactFloor andrückenPush CompactFloor® Pro firmly
Aussparung anpassenSaw individual cutouts
Restkleber entfernenRemove excess adhesive after 24 hours

CompactFloor PRO 12: Verlegung einfach und unkompliziert

Die CompactFloor PRO 12-Verlegung ist nicht schwierig und selbst für Laien im Bereich des Heimwerkens sehr einfach zu bewältigen. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Verlegung achten müssen, welche Werkzeuge Sie benötigen und wie einfach und gut sich das CompactFloor PRO 12 System mit den verschiedenen Bodenbelägen kombinieren lässt.

CompactFloor PRO 12: Verlegung auch für Laien einfach möglich

Wenn Sie sich für das CompactFloor PRO 12-System entschieden haben, profitieren Sie enorm von der einfachen und schnellen Verlegung. Sie müssen nicht lange warten, sondern können bereits 24 Stunden nach der CompactFloor PRO 12-Verlegung den Bodenbelag Ihrer Wahl aufbringen. Somit steht einer schnellen Renovierung oder Sanierung nichts mehr im Wege. Umso schneller können Sie von Ihrer neuen und komfortablen Fußbodenheizung im Haus oder in einzelnen Zimmern profitieren.

Die Vorteile von CompactFloor PRO 12 im Überblick

CompactFloor PRO 12 bietet Ihnen viele Vorteile. Zum einen lässt sich das gesamte System sehr einfach und mit geringem Aufwand im Trockenbauverfahren verlegen. Zum anderen benötigen Sie weder spezielles Werkzeug noch Helfer, um die Last- und Wärmeverteilschicht  anzubringen. Diese bieten jedoch noch weitere Vorteile. Einerseits einen sehr niedrigen Aufbau. Zudem sorgt das CompactFloor PRO 12-System für eine sehr schnelle und vor allem sehr umfassende Wärmeleitung und ist problemlos mit den unterschiedlichsten Bodenbelägen kombinierbar. Somit profitieren Sie enorm von der hohen Leistungsdichte des CompactFloor PRO 12-Systems mit Ihrer Fußbodenheizung.

CompactFloor PRO 12: Verlegung Schritt für Schritt

Die Verlegung der Platten ist einfach und unkompliziert und auch von wenig erfahrenen Heimwerkern problemlos in Eigenregie zu bewältigen. Ebenso einfach wie bei der Verlegung der Fußbodenheizung bietet das CompactFloor PRO 12-System eine einfache und passgenaue Verlegung mittels Stufenfalzverbindung. Wir zeigen Ihnen nun, wie Sie in einfachen Schritten Ihre Fußbodenheizung für die Verlegung der Bodenbeläge optimieren.

Entfernen Sie zunächst mit einer Stichsäge die Stufenfalz von den Platten der ersten Reihe. Somit können Sie die erste Reihe direkt an der umlaufenden Beklebung anlegen und einen dichten Abschluss gewährleisten.

Beginnen Sie immer in der linken Ecke des Raumes und legen Sie dort die erste Platte an. Tragen Sie den Kleber in zwei Reihen auf, um die nächste Platte an der bestehenden ersten Platte zu befestigen. Schneiden Sie weitere Platten zu, um die erste Reihe zu vervollständigen.

In der nächsten Reihe beginnen Sie mit einer bereits geschnittenen Restplatte, um die Verlegung im schleppenden Verband zu ermöglichen. Dies erhöht die Verbindungsstabilität deutlich. Tragen Sie den Kleber gründlich auf und legen Sie neue Platten sicher am Stufenfalz an. Drücken Sie die Platten anschließend fest an.

Aussparungen aufgrund der Bauform können von Ihnen bei der CompactFloor PRO 12-Verlegung individuell ausgeschnitten und angepasst werden.

Die Trocknungszeit  des Klebers beträgt nur 24 Stunden. Danach nutzen Sie einen Spachtel, um überschüssige Kleberreste einfach und ohne viel Aufwand zu entfernen. Ist der Kleber entfernt, können Sie mit der Verlegung des Bodenbelags beginnen. Sie haben die CompactFloor PRO 12-Verlegung erfolgreich bewältigt.

Einfache Verlegung auch ohne Helfer

Bei vielen Heimwerker-Projekten kommt es zu Problemen, wenn beispielsweise viele Helfer benötigt werden. Gemeinsame Termine zu finden ist nicht einfach und im Falle einer Verlegung mit CompactFloor PRO 12 auch nicht notwendig. Denn wir haben das gesamte CompactFloor PRO 12-System so aufgebaut, dass Sie sowohl die zugehörige Fußbodenheizung als auch die Wärmeleitplatten bequem ohne Hilfe und in Eigenregie verlegen können. Die einzelnen Platten sind bei der CompactFloor PRO 12-Verlegung angenehm leicht und gut von nur einer Person zu handhaben. Zudem sind die Platten so dimensioniert, dass diese bequem von nur einer Person bewegt und beispielsweise zugeschnitten werden können. Selbstverständlich sind Sie gegebenenfalls schneller, wenn Sie sich die Arbeit mit einem Partner teilen, doch notwendig ist ein weiterer Helfer für die CompactFloor PRO 12-Verlegung nicht. Nutzen Sie also die Möglichkeit, in aller Ruhe und entsprechend Ihres Zeitplans die Fußbodenheizung aufzubauen und diese mit den praktischen CompactFloor PRO 12-Platten zu bedecken. Zudem müssen Sie bei der Arbeit keine langen Wartezeiten in Kauf nehmen. Ist der Kleber einmal abgebunden, können Sie im Anschluss direkt mit dem Verlegen des Bodenbelags beginnen. Lange Wartezeiten gehören bei der Verlegung im Trockenbauverfahren der Vergangenheit an. Denn es dauert nur 24 Stunden, bis der Kleber abgebunden hat und Sie die Arbeit fortsetzen können.

CompactFloor PRO 12-Verlegung unter allen Bodenbelägen

Es ist immens wichtig, dass die Fußbodenheizung und der Bodenbelag miteinander harmonieren, um die besten Effekte zu erzielen. Dank des CompactFloor PRO 12-Systems können Sie bequem die verschiedenen Lösungen miteinander harmonisch vereinen. Denn Sie können die CompactFloor PRO 12- Last- und Wärmeverteilschicht bequem unter allen möglichen Bodenbelägen einsetzen, um die Wärmeleitfähigkeit der Fußbodenheizung nochmals zu verstärken und zu optimieren. Sie werden feststellen, dass die Last- und Wärmeverteilschicht CompactFloor PRO 12 eine gleichmäßige Verteilung der Wärme über den gesamten Fußboden erlauben und somit das Raumklima und den Komfort nochmals deutlich verbessern. Egal ob Sie über die Platten von CompactFloor PRO 12 Laminat, Teppiche oder Fliesen verlegen: Die Wärmeverteilung wird optimiert und Sie können sich an angenehm warmen Füßen und einem gleichmäßigen Raumklima erfreuen.

Diese Hilfsmittel benötigen Sie für die CompactFloor PRO 12-Verlegung

Die CompactFloor PRO 12-Verlegung ist einfach und unkompliziert und benötigt somit nur wenig Werkzeug. Sie können vor allem auf teures Spezialwerkzeug verzichten und häufig auf Werkzeug zurückgreifen, welches sich entweder bereits in Ihrem Besitz befindet oder welches gegen kleines Geld in den verschiedensten Baumärkten ausgeliehen werden kann. Für die CompactFloor PRO 12-Verlegung benötigen Sie einen Spachtel, eine Kartuschenpresse, eine Stichsäge und ein Maßband oder einen Zollstock. Mit diesen vier Werkzeugen können Sie ganz bequem das CompactFloor PRO 12-System in Ihren vier Wänden verlegen. Hilfreich können zusätzliche Elemente wie ein Sägebock zum Schneiden oder eine gerade Metalllatte für das Anreißen sein. Diese Gegenstände und Hilfsmittel lassen sich allerdings sehr häufig auch einfach improvisieren. Somit benötigen Sie keinen großen Aufwand, um die Wärmeleitschicht CompactFloor PRO 12 bequem und einfach zu verlegen.

Umfassende Beratung zu CompactFloor PRO 12 in unserem Shop

Wenn Sie nicht genau wissen, ob CompactFloor PRO 12 für Sie und Ihr Projekt in Frage kommt, können Sie uns einfach kontaktieren. Unsere Experten stehen Ihnen bei Fragen rund um unsere Produkte und deren Spezifikationen gerne umfassend zur Seite und helfen Ihnen bei der Auswahl der passenden Produkte. Auch wenn Sie noch Fragen zur CompactFloor PRO 12-Verlegung haben, können unsere Mitarbeiter Sie gerne umfassend beraten. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir kümmern uns gerne persönlich um Ihr Anliegen. So profitieren Sie möglichst schnell von unseren Fußbodenheizungen und der Wärmeleitschicht CompactFloor PRO 12 und genießen die angenehm warme Raumatmosphäre in Ihren Räumlichkeiten problemlos. Gerne steht Ihnen auch unsere Hotline an Werktagen zwischen 8.00 und 16.00 Uhr zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme bei Fragen oder Rückmeldungen zu unseren Produkten.

Contact

If you have any questions, feel free to contact us:

support[at]quick-tec.com

Business Hours

Our QuickTec Online-Shop is available 24 hours a day.

Our support hotline is available Mo-Fr: 9am to 4pm (49) 30 | 577 0188 40